T-Bone-Steaks grillen

Am Wochenende haben wir unseren Garten umgegraben. Bei so viel körperlicher Arbeit darf man im Anschluss auch so richtig reinhauen. Wir haben daher drei T-Bone-Steaks eingekauft und nach getaner Arbeit für uns und unsere fleißigen Helfer auf den Grill gelegt.

Damit die T-Bone-Steaks schön saftig bleiben, sollten die Kohlen gut durchgeglüht sein. Wer keine Fingerprobe machen möchte, erkennt dies an der weißen Farbe. 😉 Dann die Steaks erst auf der einen Seite solange anbraten, bis sich alle Poren geschlossen haben und dann mit der Grillzange wenden.

Nach schwerer Arbeit gut essen

 Ein wenig Salz und Pfeffer… Mehr braucht es nicht!

Vesper für Bauarbeiter

 Guten Appetit!

 

G

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *